Thales von Milet

ca. 624 - 546 v. Chr.

"Wer ist glücklich?"

Wer gesunden Leibes, vom Schicksal begünstigt und mit trefflicher Seelenbildung ausgerüstet ist.

 

Hoffnung ist das einzige Gut, das allen Menschen gemein ist; selbst diejenigen, die nichts besitzen, besitzen noch Hoffnung.

 

Alle Dinge sind beseelt.

 

Das Prinzip aller Dinge ist Wasser; aus Wasser ist alles, und ins Wasser kehrt alles zurück.

 

Lehre und lerne das Bessere.

 

Was du Liebes den Eltern getan hast, das kannst du in deinem Alter von deinen Kindern erwarten.

 

Gerechtigkeit herrscht, wenn es in einem Volk weder übermäßig Reiche noch übermäßig Arme gibt.

 

"Wie kann man am besten und gerechtesten leben?"

Wenn wir, was wir an andern tadeln, selber nicht tun.

 

Nicht dein Äußeres schmücke, sondern sei schön in deinem Tun.

Eintragen und E-Book erhalten:

Die Bücher von O. S. Marden finden Sie unter www.erfolgsklassiker.de
Die Bücher von O. S. Marden finden Sie unter www.erfolgsklassiker.de
Ich mach was mit Büchern